Frischer Wind bei kommoguntia – Gemeinsame Erarbeitung von Zielen für die Zukunft mit Lautenbach SASS

„Was bedeutet die Initiative Kommoguntia für dich?“ – „Wie sieht die Zukunft von Kommoguntia aus?“ Genau dieser Fragestellung widmeten sich die Teilnehmer des Workshops mit unserem Förderer Lautenbach SASS am Donnerstag, den 23. Mai 2019 in den Räumen der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Angeregt diskutierten die kommoguntia-Mitglieder über Kommunikationsziele, Vereinsstrategien und die Ausformulierung von Zielen der studentischen Initiative.  Im Rahmen eines Brainstormings animierte der Förderer die Mitglieder Ihr Verständnis von Kommo und seine Perspektiven in Form eines Hashtags zu formulieren.

„Frischer Wind bei kommoguntia – Gemeinsame Erarbeitung von Zielen für die Zukunft mit Lautenbach SASS“ weiterlesen

Healthcare-PR über Influencer, YouTube und Social Media – 3K zeigt uns wie’s geht

Wie werden Themen wie Krebs, Kopfschmerzen oder Orgasmen bei Frauen über Social Media kommuniziert? Dazu haben wir bei unsere #kommoExkursion am 06. Juni unseren Förderer 3K in Frankfurt besucht. Die Healthcare-Agentur hat uns erklärt, wie wir auch komplexe und sensible Themen für die sozialen Netzwerke aufbereiten können. Influencermarketing, YouTube und Social Media? – „Yes We Can!”, teilte uns Geschäftsführer Oliver Struckmeier zum Auftakt unserer Exkursion mit, um uns dann spannende Einblicke in die Arbeit der Agentur zu geben.

„Healthcare-PR über Influencer, YouTube und Social Media – 3K zeigt uns wie’s geht“ weiterlesen

Ein Hauch von Magie und die Frage: Are you [for] real? – Nachbericht LPRS Forum 2019

Mehr Schein als sein  in der Kommunikation? Wie ehrlich und transparent wird heute noch kommuniziert? Antworten auf diese Fragen sollten die Teilnehmer des 14. LPRS. Forum am 3. Mai 2019 in der media city in Leipzig bekommen.  Unsere Vorstandsvorsitzende Christina von Beckerath war stellvertretend für kommoguntia e.V. vor Ort.

„Ein Hauch von Magie und die Frage: Are you [for] real? – Nachbericht LPRS Forum 2019“ weiterlesen

Erfahrung trifft Neugier – Kommunikation gemeinsam gestalten


Mainz, 23.05.2019. Unter dem Banner “Erfahrung trifft Neugier” fand am Donnerstag, den 16. Mai 2019, zum dritten Mal die gemeinsame Netzwerk-Veranstaltung des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP) und der studentischen PR-Initiative kommoguntia e.V. statt. Knapp 40 Studierende trafen in den Räumen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz auf 22 Pressesprecher aus verschiedensten Branchen.
„Erfahrung trifft Neugier – Kommunikation gemeinsam gestalten“ weiterlesen

„Fehlende Authentizität oder wirksame Werbung?“ – Dos and Don’ts beim Influencer-Marketing, erklärt von der PR-Agentur Grayling

Ein Waschmittel im Fahrradkorb oder mit Bifis in der Badewanne – schlecht durchdachte Werbung auf Instagram ist oft zu sehen. Kein Wunder also, dass die Berufsbezeichnung „Influencer“ häufig eher belächelt wird. Aber hat sich nicht fast jeder schon einmal dabei erwischt, sich von einem Blogger zum Kauf eines neuen Produktes überredet haben zu lassen?

Influencer-Marketing erweist sich häufig als wirksam, doch dafür muss es gekonnt sein. Wie setzen Agenturen das Tool Influencer-Marketing sinnvoll für Kampagnen ein? Und wie werden eigentlich geeignete Influencer ausgewählt? Wie können Agenturen und Unternehmen messen, ob die Kampagne sich gelohnt hat? All diese Fragen hat uns Miriam Heimberger von der der PR-Agentur Grayling am 29. April beantwortet. In einem zweistündigen Workshop an der Universität Mainz hat sie uns verraten, wie Influencer Marketing in der Public Relations professionell genutzt werden kann.

„„Fehlende Authentizität oder wirksame Werbung?“ – Dos and Don’ts beim Influencer-Marketing, erklärt von der PR-Agentur Grayling“ weiterlesen

Vom Influencer-Marketing bis zum Speeddating mit dem BdP – kommoguntia e.V. blickt mit Vorfreude auf das Sommersemester [Pressemitteilung]

 

Mainz, 25.04.2019. Die studentische PR-Initiative kommoguntia e.V. freut sich, den Veranstaltungskalender für das Sommersemester 2019 vorzustellen. Neben zahlreichen Talks, Workshops und Exkursionen stehen in diesem Semester einige Events mit den Branchenverbänden an.

„Vom Influencer-Marketing bis zum Speeddating mit dem BdP – kommoguntia e.V. blickt mit Vorfreude auf das Sommersemester [Pressemitteilung]“ weiterlesen

Hohe Erwartungen und überglückliche Gewinner – kommoguntia begleitet die Verleihung des PR-Preises der DPRG 2019

 
Spannende Cases, ehrgeizige Finalisten und glückliche Gewinner – das alles erwartete uns auf der diesjährigen Verleihung des internationalen deutschen PR-Preises der DRPG am 11. April 2019. Die Reithalle in Stuttgart diente in diesem Jahr als Veranstaltungsort und sorgte für das richtige Ambiente. Festlich gekleidet und in feierlicher Stimmung nahmen die Gewinner die hart erkämpften Preise entgegen. Doch zunächst musste sich jeder der Finalisten den aufregenden Minuten vor der Bekanntgabe des Gewinners einer Kategorie stellen.

„Hohe Erwartungen und überglückliche Gewinner – kommoguntia begleitet die Verleihung des PR-Preises der DPRG 2019“ weiterlesen

Kommoguntia e.V. begrüßt Grayling zum Sommersemester als neuen Förderer [Pressemitteilung]

Kommoguntia e.V. und Grayling nach der Vertragsunterzeichnung im Frankfurter Office (v.l.n.r.): Miriam Heimberg, Miriam Anton, Stephan Rappl, Maximilian Bock, Christina von Beckerath und Frank Schönrock.

Mainz, 01. April 2019. Die studentische PR-Initiative kommoguntia e.V. freut sich, ab dem Sommersemester 2019 die Netzwerkagentur Grayling zu ihren Förderern zu zählen. Als Auftakt der Kooperation findet Ende April das erste gemeinsame Event an der Uni Mainz statt.

An gleich drei Standorten in Deutschland beschäftigt Grayling insgesamt 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die unter anderem in den Bereichen Krisenkommunikation, Consumer und Influencer Marketing sowie Change-Management arbeiten. Das international operierende Unternehmen ist neben Weber Shandwick damit die zweite Netzwerkagentur unter den kommo-Förderern. „Wir freuen uns sehr darüber, kommoguntia als Fördermitglied zu unterstützen. Für Grayling ist der ständige Austausch und die Förderung des PR-Nachwuchses ein großes Anliegen“, sagt Frank Schönrock, CEO Grayling Deutschland. „Kommoguntia e.V. begrüßt Grayling zum Sommersemester als neuen Förderer [Pressemitteilung]“ weiterlesen

„Der neue heiße Scheiß der Kommunikation – digitale Trends im Jahr 2019“ 6 Fragen an Tapio Liller

Welche digitalen Trends warten im Jahr 2019 auf uns? Und was können wir als Kommunikatoren noch von Steve Jobs lernen?

Diese Fragen bekamen wir von der PR-Agentur Oseon beantwortet. Zum Auftakt des Jahres 2019 haben wir Tapio Liller und Anita Haak zu uns nach Mainz eingeladen.  In gemütlicher Runde sprachen wir über die Themen Innovation, Digitalisierung sowie Technologie, und bekamen dabei viele Einblicke in eine zukunftsorientierte Kommunikation.

„„Der neue heiße Scheiß der Kommunikation – digitale Trends im Jahr 2019“ 6 Fragen an Tapio Liller“ weiterlesen

Zukunftsorakel mit Lautenbach Sass: 5 Fragen an Claudio Rehmet, Amelie Rusche und Lena Schneider

Der #Kommunikator der #Zukunft! Wie tickt er und was muss er können? Was macht die #Digitalisierung mit der PR-Branche? Welche Berufsfelder entstehen neu oder werden wichtiger und welche fallen weg? Was erwarten unsere zukünftigen Arbeitgeber von uns?

Darüber diskutierten wir bei unserer #kommoExkursion mit der Unternehmensberatung Lautenbach Sass am 7. November. Bei der Auftaktveranstaltung zur Zusammenarbeit von kommoguntia e.V. und Lautenbach Sass durften wir die Räumlichkeiten kennenlernen und erarbeiteten in einer Workshop-Session den #kommoKommunikator der Zukunft.  „Zukunftsorakel mit Lautenbach Sass: 5 Fragen an Claudio Rehmet, Amelie Rusche und Lena Schneider“ weiterlesen