kommoguntia e.V. gewinnt Kerl & Cie als neuen Förderer

Die auf Finanz- und Wirtschaftskommunikation spezialisierte PR- und Media-Agentur Kerl & Cie mit Sitz in Frankfurt a.M. ist seit Juni 2021 ein Förderer der studentischen PR-Initiative kommoguntia e.V.

„Kommunikation mit Wert – dafür steht unser neuer Förderer Kerl & Cie. Mit ihrem Fokus auf Finanz- und Wirtschaftskommunikation können wir unseren Mitgliedern wertvolle Einblicke in diese Branche geben. Wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit”, so Francesca Zarbo, Vorstandsvorsitzende bei kommoguntia e.V.. Die inhabergeführte Agentur Kerl & Cie bietet Unternehmen alle Leistungen rund um die integrierte Kommunikationsberatung im Finanzsektor an. 

Neben interaktiven Workshops und Talkrunden im Wintersemester 2021/22 können sich die Mitglieder von kommoguntia e.V. bereits im Sommer über erste virtuelle Eindrücke aus der Welt der Finanz- und Wirtschaftskommunikation freuen. „Die Mainzer Universität ist ein zentraler Ausbildungsstandort für die Kommunikatoren von Morgen, gleichzeitig brauchen wir angehende PR-Berater im Finanzsektor mehr denn je. Wir wollen junge Menschen für die Kommunikation im Bankwesen begeistern, weshalb wir uns auf den Austausch mit kommoguntia freuen”, sagt David Kerl, geschäftsführender Gesellschafter von Kerl & Cie. 

Kerl & Cie ist eine auf Finanz- und Wirtschaftskommunikation spezialisierte PR- und Media-Agentur und kommuniziert mit Finanzdienstleistern sowie Fachjournalisten auf Augenhöhe. Die inhabergeführte Agentur versteht Kommunikation interdisziplinär und verbindet dabei die strategische mit der operativen Beratung. Kunden der Beratungsgesellschaft sind neben der Informations- und Medienbranche vorrangig Finanzdienstleister wie Banken, Broker, Fondsgesellschaften, Derivate-Emittenten, Börsen und Immobiliengesellschaften. Die Fördermitgliedschaft mit der Mainzer PR-Initiative hat offiziell am 1. Juni 2021 begonnen.