5 PR-Podcasts, die euch auf dem Laufenden halten

Wem tun die Augen vom langen Netflix Streamen eigentlich noch nicht weh? Wer zuhause zur Abwechslung mal etwas auf die Ohren bekommen möchte, der greift zum altbekannten Podcast-Format. Das geht aktuell so richtig durch die Decke, denn es unterhält nicht nur, sondern liefert gleichzeitig auch noch neuen Input und Wissen. Grund genug, sich als Kommunikationsstudent*in auch während der Pandemie weiterzubilden. Nur welches Format bietet sich dafür besonders gut an?

Für unsere kommo-Mitglieder haben wir uns auf die Suche nach fünf spannenden Podcasts aus der PR- und Kommunikationswelt gemacht, die einen trotz aktueller Lage mit den wichtigsten News & Infos der Branche versorgen. Keine Frage, das sind spannende Zeiten da draußen. Aber was beschäftigt die PR eigentlich abseits von Corona und Krisenkommunikation? Und wie bekommt man das als Studierender in den Semesterferien überhaupt mit? Unser Tipp: Versucht es doch einfach mit einem dieser fünf Formate:

Kommunikationscafé der GPRA

Der Podcast der GPRA startete im Sommer 2019. Christiane Schulz, Präsidentin des Verbandes, spricht dabei regelmäßig mit Kommunikationsexperten aus Agenturen und Unternehmen. Mit dabei waren schon Clarissa Haller, Head of Corporate Communications bei Siemens, und Christoph Zemelka, Unternehmenssprecher des Jahres 2018.

Die aktuelle Folge vom 20.03. ist ein Spezial zum Thema Covid-19. Hört doch einfach mal rein!

 

news aktuell Podcast

Der Podcast der dpa-Tochter news aktuell dreht sich rund um PR und Marketing. Am Mirko: Janina von Jhering, Martin Marsmann und Michael Klaffke. Seit bereits zwei Jahren reden die Hosts in lockerer Gesprächsmanier und zweiwöchigem Rhythmus über das, was die Branche bewegt. Wie es einer ihrer news aktuell Kolleginnen dabei ging, den neuen Job direkt im Home Office zu starten, erfahrt ihr zum Beispiel in der aktuellen Folge vom 23.03.2020. Viel Spaß!

 

PR-Journal Podcast

Monatlich informiert der PR-Journal-Podcast über die wichtigsten Themen aus den Bereichen Public Relations und Kommunikation. Neben den neuesten PR-News und interessanten Job-Tipps, gibt es das Top Thema sowie das Interview des Monats. Im März geht es um Krisen-PR, die nicht nur in Zeiten von COVID-19 ein spannendes Feld ist. Hier gehts zum neusten Interview.

 

Talking Digital

– das ist der Podcast über Kommunikation, PR und Marketing in Zeiten der Digitalisierung mit Kristin Dolgner, Sachar Klein & Timo Lommatzsch. Die Drei reden über die Chancen und Herausforderungen, welche die Digitalisierung für die interne und externe Kommunikation von Unternehmen, Organisationen und Marken bereithält. Auf ihrer Homepage findet ihr bisherige Themen sowie alte und neue Folgen.  Schaut mal vorbei!

 

OMR-Podcast 

Der altbekannte Klassiker für alle Themen rund um Digitales Marketing ist und bleibt der OMR Podcast von Philipp Westermeyer. Auch wenn es hier nicht immer konkret um PR oder Kommunikation geht, so stecken doch in jeder Folge wichtige News, Trends sowie spannende Interviewpartner. Mit dabei waren unter anderem auch schon Jung von Matt-Gründer Holger Jung und Florian Haller, der Chef von Serviceplan. OMR erscheint meist zweimal die Woche, immer sonntags und mittwochs.

 

Ihr seht, hier gibt es einiges auf die Ohren! Wir sind gespannt, welcher dieser Podcasts euch besonders zusagt. Gebt uns gerne Feedback auf Instagram , Facebook oder Twitter!

Selbst aktiv werden? Hast du auch Lust den kommo-Mitgliedern nützlichen Input rund um PR-Themen für die Corona-Zeit zu geben? Egal ob Podcast-, Buch- oder Blog-Empfehlung – ein Thema, das dich aktuell besonders beschäftigt, oder ein paar Hacks, wie du derzeit im Home Office überlebt? Schreibe dazu einen Artikel auf LinkedIn, erstelle ein Listicle für unsere Instagram Story oder teile deinen Lieblingsbeitrag über unseren Facebook-Account. Über unsere Kanäle kannst du deinen Gedanken freien Lauf lassen. Melde dich mit deiner Content-Idee einfach per Mail an vorstand@kommoguntia.de.

Erfolgreicher Semesterabschluss und Vorstandswechsel bei kommoguntia e. V. [Pressemitteilung]

Mainz, 03.02.2019: Das Herbst- und Winterprogramm der studentischen PR-Initiative kommoguntia e.V. stand ganz im Zeichen des Austauschs mit den Förderern und Freunden des Vereins. Die vergangenen vier Monate waren geprägt von spannenden Gästen, deutschlandweiten Exkursionen und vertiefenden Praxis-Workshops. Der aktuelle Vorstand tritt nach einem Jahr nun sein Amt an die neu gewählten Nachfolger ab.
„Erfolgreicher Semesterabschluss und Vorstandswechsel bei kommoguntia e. V. [Pressemitteilung]“ weiterlesen

How to Pitch: 5 Fragen an Dr. Torsten Rothärmel von Weber Shandwick


Erfolgreich Präsentieren will wohl jeder können – egal ob als Student oder später im Berufsleben. Auch PR-Agenturen nutzen kurze Präsentationen, sogenannte Pitches, immer wieder um neue Kunden und Projekte zu gewinnen. Doch worauf kommt es dabei an? Was macht einen guten Pitch aus und wie bereitet man sich in knapp drei Wochen auf die etwa einstündige Präsentation vor? 

„How to Pitch: 5 Fragen an Dr. Torsten Rothärmel von Weber Shandwick“ weiterlesen

Wein-PRofi zu Gast bei kommo: 5 Fragen an Pauline Baumberger

Trocken ist bei kommo nur der Wein“ dachte sich das Vorstands-Team, kostete sich durch die Regale des Weinguts Baumberger in Mandel und fand ihn: Den kommo-Grauburgunder. Mit dem kernig-fruchtigen Tropfen wird nun mit Freunden, Förderern & Mitgliedern angestoßen. Das individuelle kommo-Branding rundet das Geschenk ab – so weiß auch am nächsten Morgen noch jeder Genießer, woher dieser Wein denn nochmal kam.

„Wein-PRofi zu Gast bei kommo: 5 Fragen an Pauline Baumberger“ weiterlesen

kommoguntia e.V. blickt zurück auf ein spannendes Sommersemester 2019 [Pressemitteilung]

 

Mainz, 05.08.2019. Das Sommerprogramm 2019 der studentischen PR Initiative kommoguntia e.V. stand ganz im Zeichen des Austauschs mit den Förderern und Freundes des Vereins. Die vergangenen drei Monate waren geprägt von spannenden Gesprächsformaten, deutschlandweiten Exkursionen und vertiefenden Workshops.

„kommoguntia e.V. blickt zurück auf ein spannendes Sommersemester 2019 [Pressemitteilung]“ weiterlesen

Berufseinstieg Agentur – Plus für Individualität, Minus in Sachen Vermarktung

Thomas Dillmann (vorne links), Chefredakteur des „PR-Journals“, begrüßt die Mitglieder von kommoguntia und KOMMON.

Auf ihrer Roadshow durch die deutschen Hochschulstädte besuchte die GPRA gemeinsam mit dem PR Journal am 9. Juli 2019 die Studierenden der Initiativen kommoguntia e.V. und KOMMON an der Uni Mainz. Zu Gast waren neben der stellvertretenden GPRA-Präsidentin Alexandra Groß auch fünf junge Berufseinsteiger der Agenturen FleishmanHillard, Publik, Advice Partners und Fink & Fuchs.

„Berufseinstieg Agentur – Plus für Individualität, Minus in Sachen Vermarktung“ weiterlesen

Ahoi Hamburg. Kommo beim DPRG ZukunftsForum 2019

 

Digital gegen Analog, Vielfalt gegen Homogenität, News gegen Fake News, Stadt gegen Land – die Gegensätze in unserer Gesellschaft nehmen scheinbar zu. Während die Kluft immer größer und der Dialog immer emotionsgeladener und kontroverser wird, wachsen die Anforderungen an Kommunikatoren. Wie kann diese Kluft in der Gesellschaft durch Kommunikation überwunden werden? Wie können gesellschaftliche Werte erhalten bleiben? Und erreichen wir unsere Zielgruppe noch?

Vor diesem Hintergrund fand am 24. und 25. Juni 2019 das 5. DPRG ZukunftsForum in Hamburg an der Hochschule Fresenius statt. Unter den Teilnehmern waren auch 11 kommoMitglieder die sich mit jeder Menge Wissensdurst und Neugierde auf in die Hansestadt machten.

„Ahoi Hamburg. Kommo beim DPRG ZukunftsForum 2019“ weiterlesen

Frischer Wind bei kommoguntia – Gemeinsame Erarbeitung von Zielen für die Zukunft mit Lautenbach SASS

„Was bedeutet die Initiative Kommoguntia für dich?“ – „Wie sieht die Zukunft von Kommoguntia aus?“ Genau dieser Fragestellung widmeten sich die Teilnehmer des Workshops mit unserem Förderer Lautenbach SASS am Donnerstag, den 23. Mai 2019 in den Räumen der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Angeregt diskutierten die kommoguntia-Mitglieder über Kommunikationsziele, Vereinsstrategien und die Ausformulierung von Zielen der studentischen Initiative.  Im Rahmen eines Brainstormings animierte der Förderer die Mitglieder Ihr Verständnis von Kommo und seine Perspektiven in Form eines Hashtags zu formulieren.

„Frischer Wind bei kommoguntia – Gemeinsame Erarbeitung von Zielen für die Zukunft mit Lautenbach SASS“ weiterlesen

Healthcare-PR über Influencer, YouTube und Social Media – 3K zeigt uns wie’s geht

Wie werden Themen wie Krebs, Kopfschmerzen oder Orgasmen bei Frauen über Social Media kommuniziert? Dazu haben wir bei unsere #kommoExkursion am 06. Juni unseren Förderer 3K in Frankfurt besucht. Die Healthcare-Agentur hat uns erklärt, wie wir auch komplexe und sensible Themen für die sozialen Netzwerke aufbereiten können. Influencermarketing, YouTube und Social Media? – „Yes We Can!”, teilte uns Geschäftsführer Oliver Struckmeier zum Auftakt unserer Exkursion mit, um uns dann spannende Einblicke in die Arbeit der Agentur zu geben.

„Healthcare-PR über Influencer, YouTube und Social Media – 3K zeigt uns wie’s geht“ weiterlesen

Ein Hauch von Magie und die Frage: Are you [for] real? – Nachbericht LPRS Forum 2019

Mehr Schein als sein  in der Kommunikation? Wie ehrlich und transparent wird heute noch kommuniziert? Antworten auf diese Fragen sollten die Teilnehmer des 14. LPRS. Forum am 3. Mai 2019 in der media city in Leipzig bekommen.  Unsere Vorstandsvorsitzende Christina von Beckerath war stellvertretend für kommoguntia e.V. vor Ort.

„Ein Hauch von Magie und die Frage: Are you [for] real? – Nachbericht LPRS Forum 2019“ weiterlesen