Neues Format: 5 Fragen an unsere kommoAlumni

6. Mai 2020: Wir wollen euch von heute an regelmäßig unsere kommoAlumni vorstellen – und das kurz und knapp mit gerade einmal fünf Fragen. Den Start macht Isabella Grünberger. Sie ist selbst vor kurzem noch an der Uni gewesen, hat den Berufseinstieg aber bereits erfolgreich gemeistert. Unsere 5 Fragen beantwortet sie wie folgt …

Frage 1: Was ist deine Aufgabe bei JP KOM?

Ich bin Trainee in der Kommunikationsagentur JP│KOM in Frankfurt. Dort sind meine Aufgaben – typisch agentur-like – sehr vielfältig: Social-Media-Posts zu schreiben gehört zum Beispiel genauso zu meinem Job wie Kommunikationskonzepte für Change-Projekte zu entwickeln.

Frage 2: Was macht dir an deinem Job besonders viel Spaß?

Wenn ich durch meine Beratung den Job meiner Kunden erleichtern kann, freue ich mich immer ganz besonders. Die Wertschätzung von zufriedenen Kunden motiviert mich unglaublich in meinem Arbeitsalltag.

Frage 3: An welches kommoEvent erinnerst du dich gerne wieder zurück?

Ich fand die Exkursionen, z. B. zum PR Report Camp nach Berlin, immer richtig spannend. Das hatte ein bisschen was von Klassenfahrt, aber dort habe ich auch immer extrem viel Input, Motivation und (sorry für das cheesy Wort) Inspiration mitgenommen.

Frage 4: Wie geht dieser Satz für dich weiter?
Durch meine Zeit bei kommoguntia habe ich gelernt, dass … 

…viele Themen in der Kommunikation spannender sind als sie auf den ersten Blick vielleicht wirken (looking at you, Finanzkommunikation).

Frage 5: Welche drei Dinge möchtest du den kommos gerne mit auf den Weg geben?

1. Verkauft euch nie unter eurem Wert.
2. Lasst euch nicht von großen (Marken-) Namen blenden.
3. Nehmt alle Erfahrungen mit, dir ihr nur mitnehmen könnt.

Vielen Dank Isabella!